Aktuelle Aussagen

Jürgen Canehl, Verkehrspolitischer Sprecher
Jürgen Canehl

Aussage zur Beschlussfassung bezüglich des WLAN-Angebots in Fahrzeugen des Magdeburger ÖPNV (DS0185/18): Nachdem die MVB die Bereitstellung von WLAN in den Fahrzeugen abgelehnt hatte, weil es in keinem Kosten-Nutzungsverhältnis stehen würde, konnten wir mit unserem Änderungsantrag zum Nahverkehrsplan gestern Abend eine Mehrheit erreichen. „Gerade Kinder und Jugendliche, die möglicherweise nicht über ein ausreichendes mobiles Datenvolumen verfügen, würden gerne kostenfrei während der Fahrtzeit WLAN nutzen. Nur die öffentlichen Verkehrsmittel ermöglichen während der Fahrtzeit die Nutzung von Smartphones oder Tablets. Auch Auslandstouristen, die sich vielleicht aus Kostengründen kein deutsches WLAN holen, können dann außer im Hotel auch in unseren Straßenbahnen und Bussen WLAN nutzen. Ich gehe davon aus, dass das auch zu einem Zuwachs an Fahrgästen führt.“ [SRS am 14.06.18]

Jürgen Canehl, Verkehrspolitischer Sprecher
Jürgen Canehl

Aussage zur „ Finanzierung der Baumaßnahme City-Tunnel Ernst-Reuter-Allee“ (DS0453/17): "Der Versuch von Stadtrat Stern (CDU), die Verwaltung in puncto Transparenz zu den Tunnelkosten zu stellen, stößt mir sehr auf. War er es doch, der damals gemeinsam mit Minister Daehre (CDU) und dem ehem. BG VI (Werner Kaleschky) das Ganze ausgeheckt und verbockt hat. Jetzt will es nun niemand mehr gewesen sein!" [SRS am 07.12.17]


Olaf Meister

Aussage zur „ Finanzierung der Baumaßnahme City-Tunnel Ernst-Reuter-Allee“ (DS0453/17): "Die jährliche Pauschale des Landes in Höhe von 4,5 Mio. € für den allgemeinen Straßenbau in Magdeburg als Förderung des Tunnels auszugeben, schafft keine Transparenz und beschädigt das Vertrauen in die Maßnahmen der Stadt." [SRS am 07.12.17]

Hinweis: Livestream unter "Aktuelle Beiträge"

Stadtrat Sören Herbst
Sören Herbst

Aussage zur “Evaluierung Domplatz-Nutzungskonzept“ (DS0259/17): "Wir wollen mehr Gastronomie und mehr Aufenthaltsqualität auf dem Domplatz. Deshalb soll geprüft werden, ob eine Nutzung der Gastronomie während des Domplatz-Open-Air für den Besucherverkehr von außen möglich ist."  [SRS am 14.09.17]

Stadtrat Jürgen Canehl
Jürgen Canehl

Aussage zur „Entwicklung Westlich Damaschkeplatz“ (DS0288/17):  „Der Biomarkt ist kein rechtlich einwandfreier Begriff. Da kommt am Ende ein ganz normaler Lebensmittler und hängt ein Bioschild draußen dran. Das wollen wir nicht.“ [SRS am 14.09.17]

Olaf Meister, Fraktionsvorsitzender
Olaf Meister

Auszug aus der persönlichen Erklärung zur „Entwicklung Westlich Damaschkeplatz“ (DS0288/17):  „Die Frage ist, ob „Biomarkt“ ein rechtlich festsetzbarer Begriff ist, muss man ganz klar beantworten. Es wäre nett gewesen, wenn Dr. Scheidemann eine Antwort darauf gegeben hätte. Ich finde es unschön, dass er dies nicht getan hat.“  [SRS am 14.09.17]

 


Weitere Pressemitteilungen unter Presse oder in unserem Gedächtnis
PM's des KV Magdeburg     PM's des LV Sachsen-Anhalt


Aktuelle Anträge

23.10.2018

A0134/18: Innovative Mobilitätsangebote für Magdeburg

Digitalisierung

Der Oberbürgermeister wird beauftragt zu prüfen, ob für die Landeshauptstadt Magdeburg in Kooperation mit marego und NASA Mobility-as-a-Service Angebote (Mobilität als Dienstleistung) innerhalb der nächsten 5 Jahre entwickelt werden können. Zusätzlich ist in Kooperation mit Forschungseinrichtungen...

Mehr»

23.10.2018

A0132/18: Tag der Offenen Rathaustür

Historische Eingangstür,Altes Rathaus, Magdeburg

Der Oberbürgermeister wird beauftragt zu prüfen, ob eine zeitliche Trennung der Veranstaltung „Tag der Offenen Rathaustür“ und dem Feiertag „Tag der Deutschen Einheit“ denkbar wäre und wird gebeten, Vorschläge für den „Tag der Offenen Rathaustür“ zu erarbeiten...

Mehr»

23.10.2018

A0130/18: Verbesserung touristische Attraktivität Elberadweg

Herrenkrug

Der Oberbürgermeister wird beauftragt zu prüfen, ob es möglich ist, den Elberadweg zwischen Jerusalem- und Eisenbahnbrücke bis zum Herrenkrugsteg zu asphaltieren sowie in Zusammenarbeit mit dem Magdeburger Tourismusverband Elbe-Börde-Heide e.V. die Ausschilderung und...

Mehr»

Ältere Anträge

Weitere Anträge in unserem Gedächtnis

Aktuelle Anfragen

01.11.2018

F0244/18: Kohleverstromung beenden – Erneuerbare Energien fördern

Stadtrat Timo Gedlich

Derzeit erarbeitet die Kohlekommission des Bundes einen Zeitplan zum Ausstieg aus der Kohle. Auch für unsere Städtischen Werke wird es daher eine Frage der Zeit sein, bis auch sie die Bevölkerung von Magdeburg ohne die Energieträger der Braun- und Steinkohle versorgen müssen. Des Weiteren stehen auch wir in Magdeburg in der Verantwortung...

Mehr»

01.11.2018

F0224/18: Entwicklung Innenstadthandel

Stadtrat Tom Assmann

Der Stadtrat hat mit dem Antrag A0097/17 „Entwicklung Innenstadt(Handel)“ beschlossen ein ganzjähriges Monitoring der Kundenfrequenzen, inkl. der Parkhausbelegung, zu implementieren und regelmäßig Bericht zu erstatten. Bisher erfolgte dazu kein Bericht. Deswegen frage ich Sie...

Mehr»

01.11.2018

F0223/18: Kommunalrichtlinie des Bundesumweltministeriums 2019 bis 2022

Stadtrat Jürgen Canehl

Das Bundesumweltministerium hat im Oktober die Kommunalrichtlinie – Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten im kommunalen Umfeld für den Förderzeitpunkt 2019 bis 2022 veröffentlicht...

Mehr»

01.11.2018

F0222/18: Modernisierung MVB-Fahrkartenautomaten

Stadtrat Tom Assmann

Eine gültige Fahrkarte ist notwendige Voraussetzung für eine ordnungsgemäße Beförderung bei der MVB. Die Bürger*innen und Gäste werden hier jedoch häufig im Regen stehen gelassen, wenn feste Automaten an Haltestellen nur Münzgeld, auch für die...

Mehr»

Kategorien:Anfragen Bus & Bahn

Ältere Anfragen

Weitere Anfragen in unserem Gedächtnis

URL:http://gruene-fraktion-magdeburg.de/start/