16.11.2020

DS0421/20/12: HH2021 - Aufwertung im Bereich Sternstraße

Der Stadtrat beschließt:

Für die Aufwertung im Bereich der Sternstraße/Seumestraße werden in den Haushalt 2021 für Planung, Umsetzung und Evaluation von Maßnahmen 100 T€ eingestellt.

Die Maßnahmen der Instandhaltung, Umgestaltung oder Aufwertung der bisherigen Parkbuchten, öffentlichen Flächen und Räume sollen der Außengastronomie, Kneipenszene, dem Einzelhandel und der Aufenthaltsqualität der öffentlichen Räume zugutekommen.

Ebenso sollen in diesem Zuge Bepflanzungsmaßnahmen vorgenommen werden, insbesondere Baumpflanzungen der leeren Baumscheiben im Bereich Stern-, Seume-, Harnack- und Liebigstraße.

Begründung:

In der Corona-Krise geht es für viele Gastronom*innen um die Existenz, da aufgrund der Abstandsregeln die Betriebe nicht mehr wirtschaftlich betrieben werden können.

Deshalb sollte in einem Quartier mit einer hohen Anzahl von Gastronomiebetrieben wie im Bereich des Hasselbachplatzes/Sternstraße/Seumestraße über eine Neuaufteilung des Straßenraumes nachgedacht werden sowie über die Erhöhung der Aufenthaltsqualität, wozu auf jeden Fall die Nach- bzw. Neubepflanzung leerer Baumscheiben gehört.

Darüber hinaus befindet sich derzeitig ein Antrag in den Ausschüssen (A0194/20), welcher mit den dazugehörigen Änderungsanträgen zu einer Steigerung der Aufenthaltsqualität im Hasselbachquartier beiträgt.

Außerdem fehlt es dem Hasselbachplatzmanagement derzeitig an Mitteln für Sachkosten sowie investive Maßnahmen, welche durch diesen Haushaltsantrag zur Verfügung gestellt werden.

Madeleine Linke
Fraktionsvorsitzende Grüne/future!

Olaf Meister
Fraktionsvorsitzender Grüne/future!

Vorläufiges Ergebnis:

Wiedervorlage:

Ergebnis:

SRS 07.12.2020: abgelehnt
URL:http://gruene-fraktion-magdeburg.de/aktuelles/details/article/ds04212012_hh2021_aufwertung_im_bereich_sternstrasse/