04.11.2021

Von: Urs Liebau

F0300/21 Anfrage Verkehr Pechauer Platz

Urs Liebau

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
viele Bürger*innen beklagen, dass im Bereich Pechauer Platz / Pechauer Straße der Verkehr an Intensität und Geschwindigkeit zunimmt. Daraus folgend kamen Sicherheitsbedenken für die Kinder auf, die die Kindertagesstätte „Prester“ und die Grundschule „Am Pechauer Platz“ besuchen.


Deshalb frage ich Sie:
1. Besteht die Möglichkeit Temposchwellen in der Pechauer Straße/ im Klusdamm auf Höhe der Kindertagesstätte „Prester“ und der Grundschule "Am Pechauer Platz" (Kreuzungsbereich Pechauer Straße / Witzlebenstraße) zu installieren?
2. Halten Sie eine generelle Beschränkung auf 30 km/h in dem Bereich der Pechauer Straße für nötig?
3. Gibt es aus Sicht der Verwaltung andere Möglichkeiten den Verkehr im Bereich des Pechauer Platzes zu entschleunigen?
4. Wurden an dieser Stelle in den letzten 3 Jahren Geschwindigkeitsmessungen vorgenommen? Wenn ja was war das Ergebnis? Wenn nein, wird dies beabsichtigt?
5. Wie oft und wo finden im Allgemeinen vor den Grundschulen der Landeshauptstadt Geschwindigkeitsmessungen pro Jahr statt?
6. Gibt es in der Verwaltung Überlegungen Temposchwellen / Berliner Kissen vor Schulen und Kindertagesstätten der Landeshauptstadt Magdeburg zu installieren? Was sind aus Ihrer Sicht die Vor- und Nachteile?

Um eine ausführliche schriftliche Antwort wird gebeten.


Urs Liebau
Stadtrat
Fraktion GRÜNE/future!

ratsinfo.magdeburg.de/vo0050.asp

Kategorien:Anfragen Verkehr
URL:https://gruene-fraktion-magdeburg.de/aktuelles/details/article/f030021-anfrage-verkehr-pechauer-platz/